Innenraum

Innenraum

Wirkt das Äußere der Kirche eher wehrhaft wie eine Burg, findet man sich im Innern unter einem zeltartig ausgespannten Dach. Die Leichtigkeit resultiert zunächst aus den dünnen Stützen, die die einheitliche Wirkung des Gemeinderaums nicht stören. Die Lichtführung steigert sich vom dunklen Eingangsbereich über das nur durch den Obergaden mäßig beleuchtete Schiff zum hell strahlenden Chorraum. Die dreischiffige Anlage ist ganz auf den einen Altar ausgerichtet.

St. Peter und Paul in Dettingen am Main

Eine bedeutende Kirche am Beginn des modernen Kirchenbaus in Deutschland


Eine Abbildung des Innenraumes ist auch als Postkarte erhältlich.
Foto: Michael Pfeifer (aus dem Buch „Sehnsucht des Raumes“) | Zurück zur Kirche | Weiter zur „Dettinger Passion“ | © Michael Pfeifer