Außenbau

Außenbau

Roter Mainsandstein verleiht dem Bau seine charakteristische Färbung. Das Bruchsteinmauerwerk wechselt mit horizontalen Ziegelbändern, die dem Bau eine byzantinische oder umbrische Anmutung zu verleihen scheinen. Die dennoch wuchtige und schwere Wirkung wird durch den niedrigen Turm mit dem aufgesetzten Zackenkranz verstärkt, ein Detail, das an die Wehrkirchtürme der Umgebung erinnert. Grund- und Aufriß des Baus folgen dem Schema einer Basilika. Ein Querhaus wird durch an den Chor anschließende Nebenräume angedeutet. Auffällig sind die fensterlosen Seitenschiffe: der Innenraum wird nur durch das schmale Fensterband des Obergadens belichtet.

St. Peter und Paul in Dettingen am Main

Eine bedeutende Kirche am Beginn des modernen Kirchenbaus in Deutschland


Eine Abbildung des Außenbaues ist auch als Postkarte erhältlich.
Foto: Kurt Gramer (aus dem Buch „Sehnsucht des Raumes“) | Zurück zur Kirche | Weiter zum Innenraum | © Michael Pfeifer